Weitere "Bürgerbewegungen"

Hier können wir sammeln, was wir so im großen weiten Netz finden, das sich auch irgendwas mit „Bürgerbewegung“ nennt.

Leider nennen sich die Querdenker jetzt auch Bürgerbewegung, das macht mir Sorgen. Wir müssen uns eine Strategie einfallen lassen, die uns deutlich davon abgrenzt.
Daher gehört unsere Webseite schnell besser gemacht.

Stefan, wo findet sich das? Wenn dem so wäre, dann würde mir das nicht gefallen.

Es gibt ebenso einige Bürgerbewegungen, welche eindeutig Recht sind. Trotz dessen finde ich unseren Namen gut. Die Abgrenzung liegt im Programm, in den Schlagzeilen und im Auftreten ;-).

Zum Beispiel: Bürgerbewegung Leipzig 2021
Mir geht es nicht um eine Umbenennung, den Namen unserer Partei finde ich gut. Mir geht es darum, dass wir mehr PS auf die Straße bringen müssen. Dazu gehört eine ordentliche Webseite und ein vorläufiges Parteiprogramm, denn damit grenzen wir uns klar von rechten Bürgerbewegungen ab. Wenn Menschen lesen können für was wir stehen, dann herrscht Klarheit.

Ein Beispiel: Wenn wir schreiben, wir stehen für den digitalen Netzausbau, dann müssen wir nicht erklären welche Glasfaserkabel wir verlegen wollen und auch nicht wie der Tiefbau funktioniert. Keine Wortklauberei, sondern einfache, kurze verständliche Sätze, ohne Psychologie.

So ist es auch mit der Webseite, die muss nicht nach dem letzten Schrei der aktuellen Technologie sein, wenn die klar informiert, kann die Seite von mir aus auch schwarz/weiß sein.

1 Like

Vollkommen recht gebe ich Dir. War auch heute Thema in der Vorstandssitzung des Bundesvorstandes. Am kommenden Montag trifft sich die Technikkommission und dann werden genau diese Themen geklärt. Ich bitte um Verzeihung, aber in so einer jungen Gründung gibt es immer Anlaufschwierigkeiten. Das hatte ich bereits mit der „Liste Eltern“ erlebt. Aber ich kann versichern, alle Beteiligten arbeiten mit Hochdruck.